Natursteine bester Qualität – Eigener Natursteinbruch | Riesenauswahl

Blockstufen

Bei Fragen zum Thema Blockstufen können Sie sich jederzeit an unser kompetentes und freundliches Beratungs-Team wenden. Sie erreichen unsere Mitarbeiter direkt über unser neuen WhatsApp-Kundenservice unter:
© ASD Online Marketing UG
Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von „BioTopic Kundenportal“ direkt auf Dein Smartphone.

Hochwertige Blockstufen aus verschiedenen Natursteinmaterialien

Blockstufen aus Naturstein werden besonders gerne im Garten zur Überbrückung von Höhendifferenzen eingesetzt, da sie einfach (außer ihrem Eigengewicht) zu verarbeiten, optisch hochwertig und dauerhaft pflegeleicht und haltbar sind. Eine weitere Anwendung ist die Nutzung für Eingangsbereiche und Treppen am Hauseingang. Hier können viele Granitblockstufen mit Formatplatten aus dem gleichen Material kombiniert , oder auch kontrastierend verwendet werden, um die Sichtbarkeit der Stufen zu erhöhen wie z.B. im öffentlichen Bereich. Blockstufen werden standardmäßig in vielen Gesteinssorten wie Granit, Basalt, Sandstein, Gneis und Kalkstein und in verschiedenen Bearbeitungen angeboten. Mit Natursteinblockstufen können vor allem gerade Treppen, aber auch größere,mehrseitig zu begehende Freitreppen umgesetzt werden.

Hier ein paar Beispiele für unterschiedliche Blockstufen aus Naturstein:

  • Die klassische, moderne, gesägt/geflammte Granitblockstufe in verschiedenen Farben. Granit ist natürlich eines der solidesten Materialien für Stufen. Mit der geflammten Oberfläche sind die Stufen sehr rutschsicher, auch bei Nässe.
  • Rustikale Sandsteinblockstufen mit gespaltener Oberfläche und geschlagenen Kanten. Diese Stufen eignen sich zur Kombination in natürlich gestalteten Gärten, in denen z.B. auch Trockenmauerwerke aus Sandstein verwendet wurden oder als Ergänzung zu Sandstein Terrassenplatten.
  • Feine gestrahlte Sandsteinblockstufen mit ebenen Flächen und Kanten in gediegener Optik als Kombination zu passenden, eleganten Terrassenplatten.
  • Porige Basaltlava in mittelgrau für die moderne gradlinige Gestaltung.
  • Bunte gebänderte Gneise, die durch Farbe und Bänderungen sehr lebendig wirken

Bei der Verwendung von Blockstufen sollten Sie beachten, dass die standardmäßigen Größen der Stufen auf der Schrittmaßregel beruhen die besagt, dass die durchschnittliche deutsche Schrittlänge 64cm beträgt. Die Formel für das optimale Steigungsverhältnis von Treppen lautet 64cm – 2 x Stufenhöhe = Auftritt. Daher haben unsere Standardblockstufen eine Höhe von 15cm bei einer Tiefe von 35cm (64-2×15= 34cm), wobei der eine Zentimeter durch die Überdeckung der Stufen bei mehrstufigen Konstruktionen verloren geht. Im Außenbereich verwendet man optimaler Weise Stufenhöhen um ca. 15cm, wogegen man im Innenbereich mit Steigungen von 17-19cm arbeitet, um Platz zu sparen, da hierdurch ja, bei Einhaltung der Schrittmaßregel ,der Auftritt der Stufe kleiner wird.

Die Auswahl an Granitblockstufen:

Viele Granitblockstufen erhalten Sie in unterschiedlichen Längen. Die Standardsorten aus hellgrauem und mittelgrauem Granit sowie anthrazitfarbenem Basalt und rustikalem Sandstein gibt es in 50cm bis 200cm Länge in 50cm Abstufungen. Andere Sorten allerdings teilweise nur in 1oo cm. Bei Bedarf lassen wir Granitblockstufen für unsere Kunden auf Maß anfertigen oder ablängen, damit vorhandene Anlagen präzise ersetzt werden können.

Egal für welche Blockstufen Sie sich letztendlich entscheiden, bei sachgemäßem Einbau sollten z.B. Ihre Granitblockstufen absolut problemlos mehrere Jahrzehnte ohne Schäden überdauern können, da der Granit an sich ja auch z.T. bereits  ca. 300Mio Jahre alt ist. Die Vorteile der Naturstein Blockstufen liegen auf der Hand. Solidität, Rutschsicherheit, Optik und Charakter sind oftmals deutlich besser als bei Betonblockstufen. Auch wenn der Preis von Granitblockstufen deutlich höher ist als der von Beton, so ist die optische Haltbarkeit im Regelfall viel höher. Sichtbetonteile sehen im Außenbereich nach 10 Jahren meist nicht mehr ansehnlich aus. Eine Granitblockstufe lässt sich auch nach 30 Jahren problemlos reinigen und wirkt danach optisch fast wie neu.

Natursteinblockstufen aus Granit sind optisch deutlich haltbarer als Betonstufen:

Granit ist hochdruckreinigerfest, Beton wird durch den Hochdruckreiniger stark in Mitleidenschaft gezogen. Besonders extrem helle, dunkle oder rötlich gefärbte Betonprodukte neigen zum Farbverlust über die Jahre und kosten auch deutlich mehr als graue. Auch hier sollten Sie zuerst den Preis mit Blockstufen aus Naturstein vergleichen!

 

Wir haben stets ein großes Sortiment an Blockstufen auf unserem Lager vorrätig. Außerdem präsentieren wir Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Sorten in unserer Ausstellung und zeigen Ihnen passende Terrassenplatten zur Kombination für Treppenpodeste, größere Eingangssituationen oder Treppenaufgänge im Garten.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt | Sie erhalten eine völlig kostenfreie, fachkompetente und schnelle Beratung:

WIR SIND FÜR SIE DA! KONTAKTIEREN SIE UNS.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Ort

Ihre PLZ

Ihre Nachricht


Oder rufen Sie uns direkt an.

02058 / 9754685