Natursteine bester Qualität – Eigener Natursteinbruch | Riesenauswahl

Naturstein für den Garten

Posted on

Naturstein verhilft zu einer vielseitigen Gartengestaltung

Naturstein erweist sich im Garten als vielseitig einsetzbar, überzeugt durch Robustheit und Zeitlosigkeit und ist auch ein optischer Hingucker. Unterschiedliche Gesteine stehen heute zur Verfügung, die auch in Ihrem Garten eine wichtige Rolle spielen können. Dazu zählen Sandstein und Granit genauso wie Basalt und Porphyr. Das Schöne ist, die Natursteine sichern Ihnen eine zutiefst individuelle Gartengestaltung, die man in keinem anderen Garten in der gleichen Form sehen wird. Zudem passen sich Natursteine wunderbar jedem, bereits vorhandenem Gartenstil an. So passen sie in einen auf ursprüngliche Natur ausgerichteten Garten ebenso wie in einen puristisch auf Übersichtlichkeit und Geradlinigkeit bedachten Gartenstil.

Naturstein punktet mit Harmonie und Langlebigkeit

Natursteine können Sie heute auf sehr unterschiedliche Art und Weise in Ihrem Garten integrieren, unabhängig davon bleiben die Schaffung einer Harmonie zu allem, was in der Nähe ist und die Langlebigkeit, die sich nicht nur dann als äußerst nützlich erweist, wenn man die Steine als Pflasterbelag verwendet. Wie Leder werden Sie auch bei auch Natursteinen feststellen, dass sie mit zunehmendem Alter eher noch schöner werden. Gebrauchsspuren vermitteln einen ganz besonderen Charme, der auf Wegen genauso seine Wirkung zeigt wie bei der Gartenmauer oder der Sitzgelegenheit.

Unterschiedliche Gesteinsarten in vielen Farben

Dass Naturstein nicht gleich Naturstein ist, wird besonderes deutlich, wenn man sich die einzelnen Gesteine näher betrachtet. Dadurch wird aber auch eine noch vielseitiger und optisch anspruchsvollere Gartengestaltung möglich. Auch kann man die einzelnen Gesteinsarten miteinander kombinieren. Sehr ansprechend wirkt ein Mosaikpflaster aus schwarzem Basalt und hellgrauem Granit. Die hervorragenden Gebrauchseigenschaften sind es, die Granit zum Naturstein mit dem höchsten Beliebtheitsfaktor macht. Entsprechend variabel werden diese harten, sehr widerstandsfähigen Natursteine auch eingesetzt. Neben Granitpflaster werden diese Steine gern auch für Palisaden, für Stufen und Sitzgelegenheiten, aber auch zu dekorativen Zwecken wie für Tröge oder Kugeln verwendet. Noch ein Pluspunkt sind die verfügbaren Farben, mit denen Sie sich auch im Natursteine Onlineshop oder der Ausstellung unserer BioTopic Natursteine GmbH vertraut machen können. Aber auch Sandstein weiß zu punkten. Gelb- oder Rottöne für die Sitzgelegenheit im mediterran ausgerichteten Garten sind mit diesen Natursteinen perfekt zu realisieren.

Profitipps vom Fachmann helfen bei der Planung

Auch vom Format her lassen Natursteine viele Lösungen zu. Neben viereckigen Formen stehen auch die unregelmäßig gebrochenen Polygonalplatten für die Gartengestaltung zur Verfügung. Auch hier sind Kombinationen mit anderen Steinen, da kann hier auch sehr gut Kies oder Splitt sein. Im Trend liegen auch Gabionen, hier werden Drahtkörbe mit Steinen gefüllt. Diese Alternative zu einer Trockenmauer wird heute gern zum Ausgleich von Höhenunterschieden im Garten verwendet. Wenn Sie sich für Natursteine in Ihrem Garten entscheiden, sollten Sie schon bei der Planung mit Ihren Ideen sich an einen Fachbetrieb wenden. Unsere Berater von der BioTopic GmbH in Erkenschwick stehen Ihnen mit ihrer Erfahrung gern zur Seite und werden Sie bei der Gestaltung Ihres Gartens optimal unterstützen und Sie auch mit Profi-Tipps versorgen. Gern helfen wir Ihnen auch beim Transport der ausgewählten Natursteine in Ihren Garten, denn durch ihr Gewicht kann es durchaus passieren, dass Spezialfahrzeuge oder Spezialwerkzeug gebraucht werden.

Immer beliebter wird das Kiesbeet im Garten

Wer sich nicht vor einer modernen Gartengestaltung verschließt, wird auch seine Augen und Ohren offen haben für das Anlegen von einem Kiesbeet. Sehr gut lässt sich solch ein Beet in einen mediterran ausgerichteten Gartenstil integrieren. Das Errichten bedarf keinerlei Spezialkenntnisse. Nachdem der Boden etwas abgetragen wurde, wird ein Wasser- wie auch Luft-durchlässiges Vliesgewebe ausgelegt. Damit wird verhindert, dass sich das Kieselgestein mit der Erde vermischt. Zudem wird die Unkraut-Entfaltung minimiert. Der Kies oder auch der Splitt aus Natursteinen werden auf dieser Vlies-Schicht verteilt.

Ihr Ansprechpartner:
BioTopic GmbH Natursteine für den Garten
D-45739 Oer-Erkenschwick, Westfalenring 12
Tel: 0800 930091040, info@BioTopic.de

Biotopic GmbH – Ihr Naturstein-Zentrum im Ruhrgebiet

Tags: , , , , , , , , ,