Natursteine bester Qualität – Eigener Natursteinbruch | Riesenauswahl

Reinigung der Natursteinterrasse

Posted on

Natursteine – Tipps zur Reinigung der Terrasse

Wer sich für Natursteine als Terrassenbelag entscheidet, darf sich lange darüber freuen, denn Langlebigkeit ist der große Trumpf dieses Materials. Allerdings ist diese Eigenschaft der Natursteine kein Selbstläufer, wenn man parallel auch die Erwartung hegt, dass die Funktionsfähigkeit und die Optik diese lange Lebensdauer mitgehen sollen. Dafür braucht es eine entsprechende Pflege und Reinigung und natürlich einer fachgerechten Verlegung der Steine. Den Prozess der Alterung der Natursteine kann man selbstverständlich nicht stoppen, Gebrauchsspuren gehören bei Naturprodukten einfach dazu. Natursteine entwickeln sogar ähnlich wie bei Leder mit den zunehmenden Jahren einen eigenen, unverwechselbaren Charme. Eine richtige Reinigung und Pflege zielt daher hauptsächlich darauf ab, die Natursteine in ihrer Funktion zu erhalten und für ein optisch sauberes Bild zu sorgen.

Grundlegende Fehler gilt es zu vermeiden

Viel falsch kann man bei der Reinigung von Terrassenplatten aus Natursteinen machen, wenn man Reinigungs- und Pflegeprodukte zum Einsatz bringt, die dafür nicht geeignet sind. Schon bei Seife oder der Verwendung von einem Spülmittel liegt man nicht richtig, denn der Film, den diese Reinigungsmittel beim Einsatz bilden, kann gleich mehrere negative Auswirkungen hervorrufen. Die Optik kann durch die jeweiligen Inhaltsstoffe in Mitleidenschaft gezogen werden, aber durch den Film kann auch die Rutsch-Festigkeit beeinträchtigt werden. Durch Seife und Spülmittel können leider auch natürlich vorhandene Poren im Gestein selber so verklebt und verschlossen werden, dass die Natursteine zum Beispiel bei Einwirkung von Wasser nicht mehr so kontinuierlich trocknen.

Kritisch bis unverträglich: Säure und Streusalz

Die handelsüblichen Reiniger, die Sie speziell für Ihr Bad und Ihre Küche, aber auch allgemein in der Wohnung als Essigreiniger oder Allzweckreiniger einsetzen, können auf keinen Fall ohne Weiteres auch auf den Natursteinen Ihrer Terrasse verwendet werden. Denn hier wird mit Säure gearbeitet, was insofern ein großes Problem darstellt, weil einige Natursteinarten nicht absolut resistent dagegen sind. Bevor Sie diesbezüglich Versuche bei der Terrassenreinigung starten, sollten Sie sich an den Fachmann wenden. Gern sind wir hier Ihre Ansprechpartner. Wir von der BioTopic GmbH haben nicht nur die optimalen Pflegeprodukte für Ihre Natursteinplatten auf Lager, sondern beraten Sie auch kompetent darüber, welche Mittel geeignet und welche ungeeignet sind. Schließlich soll Ihre Freude an der Terrasse durch nichts getrübt werden. Wichtig zu wissen ist auch, dass Ihre Natursteinplatten auf der Terrasse oder den Gartenwegen mit Streusalz auf keinen Fall in Verbindung kommen sollten. Denn hier treffen Salz und Schmelzwasser aufeinander. In der Folge kann durch den Prozess der sogenannten Auskristallisierung bei der Verdunstung unter der Oberfläche eine Art Salzsprengung stattfinden, die auch die Steine in Mitleidenschaft ziehen.

Statt auf Hochdruck auf spezielle Natursteinreiniger setzen

Wenn der Frost im Frühjahr sich verabschiedet hat, es wieder wärmer wird, ist der Weg nach draußen an die frische Luft nicht mehr aufzuhalten. Das gilt selbstverständlich auch für die Menschen, die eine Terrasse mit oder ohne Garten ihr Eigen nennen. Der Frühjahrsputz schließt dann auch die Terrassenreinigung mit ein. Wer für den Belag Natursteinplatten gewählt hat, sollte vor der Reinigung einige Dinge beachten, bevor er wahllos zu Reinigern greift und loslegt. Den Gedanken an den schnellen, zugegeben sehr effektiven Weg per Hochdruckreiniger sollten Sie von vornherein streichen. Durch den starken Wasserdruck wird die Struktur der Natursteine mit der Zeit so zerstört, dass sich der Schmutz langfristig immer besser und hartnäckiger festsetzen kann. Auch auf säurehaltige Reiniger sollten Sie verzichten. Auf der sicheren Seite sind Sie auf jeden Fall, wenn Sie sich für einen speziellen Natursteinreiniger entscheiden, das Reinigungsmittel mit einer Bürste auf die Natursteine auftragen und hinterher zu einem Gartenschlauch greifen um alles sauber abzuspritzen.

Ihr Ansprechpartner:
BioTopic GmbH Natursteine für den Garten
D-45739 Oer-Erkenschwick, Westfalenring 12
Tel: 0800 930091040, info@BioTopic.de
http://www.biotopic.de

Tags: , , , , , , , ,