Natursteine bester Qualität – Eigener Natursteinbruch | Riesenauswahl

Wintergarten mit Natursteinen

Posted on

Den Wintergarten neugestalten – Eine Ruheoase schaffen

Für viele Leute ist der Wintergarten ein Rückzugsort. Ein Platz im Haus, an dem man zur Ruhe kommen kann und auch im Winter der Natur nahe sein kann. Denn hier kann man vom Alltag abschalten, ein gutes Buch lesen oder einfach nur die Ruhe genießen.

Schade ist es dann, wenn der Wintergarten mit den Jahren als Abstellkammer dient oder man mit dem Design nicht zufrieden ist. Schnell kann es dazu kommen, dass bei mangelnder Pflege der Wintergarten in Vergessenheit gerät. Doch das sollten Sie nicht zulassen!

Tipps und Tricks zur Gestaltung des Wintergartens

Wenn Sie Ihrem Wintergarten eine neue Ausstrahlung geben möchten, sollten Sie sich Gedanken über alle Elemente des Raums machen. Das bedeutet, Sie sollten sich ebenfalls Gedanken darüber machen, ob Sie den Boden, die Wände oder die Gardinen verändern möchten. Eine schöne Möglichkeit, die Wirkung des Raums zu verändern sind zum Beispiel Natursteinplatten als Bodenbelag. Auch wenn es aufwändig scheint, den alten Bodenbelag zu entfernen und die Platten zu verlegen, lohnt sich die Mühe auf jeden Fall. Sehr edel sind zum einen Granitplatten, aber auch Sandsteinplatten verändern die optische Wirkung enorm. Außerdem unterstreichen Sie die natürliche Ausstrahlung des Raumes und wirken exotisch gemeinsam mit Pflanzen.

Natursteinplatten und Pflastersteine für Ihren Wintergarten

Den Wintergarten gestalten mit Natursteinen – BioTopic

Die Einrichtung des Wintergartens

Die erste Regel lautet: Weniger ist mehr! Verbannen Sie alles, was Sie nicht in diesem besonderen Raum benötigen an einen anderen Ort. Der Wintergarten sollte frei sein von allem Unnötigem. Genauso, wie Ihre Gedanken frei sein sollten. Besonders wichtig ist auch, dass Sie den Raum gemütlich einrichten. Stellen Sie ein bequemes Sofa an die Stelle, von der Sie den schönsten Ausblick haben und platzieren Sie weiche Teppiche im Raum. Dekorieren Sie mit hübschen Kissen und achten Sie darauf, dass Sie zu 90% helle Farben verwenden, damit Sie den Raum nicht kleiner wirken lassen, als er ist. Die Gardinen sollten weiß oder beige sein, damit Sie die Sonne nicht zu sehr anziehen.

 

Tags: , , , , ,