Natursteine bester Qualität – Eigener Natursteinbruch | Riesenauswahl

Natursteinmauern

Natursteinmauer Elbtaler Sandstein Schichtmauer

Schichtenmauerwerk Elbtaler Sandstein

Elbtaler Sandstein

Elbtaler Sandstein – Natursteinmauern Das Schichtenmauerwerk Elbtaler Sandstein ist extrem beliebt für den Bau von Trockenmauern. Der Stein ist relativ winkelig und hat eine sehr schöne warme Farbgebung. Optimal verarbeitet liegen die Steine auf der Sichtseite sehr dicht aneinander und ergeben ein feines ungleichmäßiges (die Höhen der einzelnen Schichten variieren)  Schichtmauerwerk. Solche Schichtmauerwerke sind deutlich […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Grauwacke Schichtmauer

Schichtenmauerwerk Lindlar

Grauwacke Lindlar 20

Grauwacke Lindlar – Natursteinmauern Bei diesem Schichtenmauerstein aus Bergischer Grauwacke handelt es sich um einen der meistverkauften Produkte in diesem Bereich. Im Gegensatz zu den einfachen Bruchfelsen aus Grauwacke ist dieser Stein sehr winkelig und hat eine gleichmäßigere Farbe. Er ist wie der Elbtaler Sandstein oder der Eifel Gneis hervorragend für fein zusammengefügte Schichtmauern geeignet. […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Kirchheimer Sandstein Schichtmauerwerk

Schichtenmauerwerk Kirchheimer

Kirchheimer Sandstein

Kirchheimer Sandstein – Natursteinmauern Der Kirchheimer ist der hellste Sandstein für Trockenmauern in unserem Programm. Die Sortierung mit einer Mauerstärke von ca. 25cm ist sehr gut einsetzbar und wird im Gartenbau gerne verwendet. Bitte berücksichtigen Sie, dass dieses Gestein etwas nachdunkelt über die Jahre und nicht ganz so verwitterungsresistent ist wie z.B. Grauwacke oder Ruhrsandstein. […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Muschelkalk Schichtmauer

Schichtenmauerwerk Muschelkalk

Muschelkalk

Muschelkalk – Natursteinmauern Wer sich optisch nicht zwischen einem Sandstein und einer Grauwacke Trockenmauer entscheiden kann, findet vielleicht beim Muschelkalk seine perfekte Natursteinmauer. Die Farbe liegt im gräulichen Bereich mit sandfarbigen Anteilen. Die gebrochenen Sichtseiten wirken schön dreidimensional und haben eine raue, natürliche Struktur. Im Gegensatz zu Terrassenplatten oder anderen technischen Muschelkalkprodukten für den Außenbereich […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Eifel Gneis Schichtmauerwerk

Schichtenmauerwerk Eifel Gneis

Eifel Gneis

Eifel Gneis – Natursteinmauern Einer der edelsten Mauersteine aus Naturstein ist der Eifel Gneis. Es handelt sich dabei um einen sehr schön dezenten, leicht silbrigen Gneis, der nur zu einem sehr geringen Anteil „Rost“ aufweist. Viele solcher Gneise neigen zu starken Verfärbungen durch Oxydation ihrer Eisenanteile, welche sich in den dunkleren Adern befinden. Der Eifel […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Basalt Schichtmauer

Schichtenmauerwerk Basalt schwarz

Basalt schwarz

Basalt schwarz – Natursteinmauern Ein wirklich ungewöhnlicher Vertreter der Gattung Schichtmauerwerke ist der Basalt schwarz Mauerstein. Der Zufall hat dafür gesorgt, dass im Steinbruch unseres Lieferanten der Basalt in dünnen Lagen auftritt. Diese Lagen können ohne viel zusätzliche Arbeit abgezogen und danach weiterverarbeitet werden. Durch diesen Umstand können wir Ihnen einen bezahlbaren Basaltmauerstein für Schichtenmauerwerke […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Ruhrsandstein Schichtmauerwerk

Schichtenmauerwerk Ruhrsandstein

Ruhrsandstein

Ruhrsandstein – Natursteinmauern Ein beliebtes Material für Trockenmauern ist der Ruhrsandstein. Diesen gibt es nicht nur in groben Sortierungen wie dem Böschungspflaster, sondern auch in verschiedenen nachgearbeiteten (geknackten) Varianten. Diese eigenen sich für die Erstellung von schönen Schichtmauerwerken im klassischen Stil. Da der Ruhrsandstein etwas mehr kostet als z.B. der Elbtaler Sandstein, empfehlen wir den […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >
Natursteinmauer Porphyr Schichtmauerwerk

Schichtenmauerwerk Premium Porphyr

Premium Porphyr

Premium Porphyr – Natursteinmauern Der rötliche italienische Porphyr ist auch als Mauerstein eine gute Wahl. Das spaltbare Gestein sorgt für relativ gleichmäßige Lagenhöhen bei einer Natursteinmauer. Die Steine sind relativ „klotzig“ und können pro Stück bis 100KG wiegen. Wir versuchen derzeit die Steine in der Tiefe noch einmal spalten zu lassen, um diese tollen Mauersteine […]

Mehr Informationen zu diesem Produkt >

Natursteinmauern

Bei Fragen zum Thema Natursteinmauern können Sie sich jederzeit an unser kompetentes und freundliches Beratungs-Team wenden. Sie erreichen unsere Mitarbeiter direkt über unser neuen WhatsApp-Kundenservice unter: © ASD Online Marketing UG Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von "BioTopic Kundenportal" direkt auf Dein Smartphone.
Eine einfache und optisch hochwertige Möglichkeit Hänge mit Natursteinmauern abzufangen oder Hochbeete zu gestalten sind sogenannte Schichtenmauerwerke als Trockenmauern. Trockenmauer bedeutet in diesem Zusammenhang, dass beim Bau der Mauer kein Mörtel verwendet wird. Beim Schichtmauerwerk handelt es sich um Mauersteine, die relativ winkelig sind aber dennoch nur eine grobe Maßhaltigkeit aufweisen (z.B. Elbtaler Mauerstein H x T x L: 10-20 x 10-15 x 25-50cm). Typischerweise entsteht hierdurch ein Natursteinmauerwerk, welches auf der Sichtseite Stein an Stein gefügt ist, ohne eine spezielle Verfugung zu besitzen. Erde oder Boden werden zwar für den stabilen Bau benötigt, aber nicht wie Mörtel einfach zwischen die Steine gebracht, sondern nur auf der Rückseite der Mauer benutzt, um die Steine zu befestigen und mit dem Hang zu verbinden. Beim normalen Verbau werden die Steine aufgelegt, nach vorne gekippt und dann wird der Boden im unsichtbaren Bereich auf der Rückseite so aufgezogen, dass der Stein rückseitig satt im Boden liegt.

Steinmauern aus Naturstein zum Abfangen von Hängen:

Solche Steinmauern sind nur mit Hinterfüllung zu errichten und funktionieren nicht als freistehende Mauern. Hierfür würde man eher zu Formatmauersteinen greifen, die dann auf ein betoniertes Streifenfundament versetzt werden. Alternativ dazu kann man natürlich auch mit dem Schichtenmauerstein zwei Sichtseiten bauen und dazwischen mit Mörtel arbeiten. Diese Bauform ist allerdings schon ein Sonderfall, da sie teuer und sehr aufwendig ist und erst ab einer Mauerstärke ab ca. 40cm funktioniert. Außerdem benötigt eine solche Konstruktion immer eine Mauerabdeckung, um die Natursteinmauer vor Durchfeuchtung und möglichen Frostschäden zu schützen. In der normalen Ausführung als Trockenmauerwerk benötigen Schichtmauerwerke normalerweise kein betoniertes Fundament sondern nur eines aus verdichtetem Schotter. Eine Mauerabdeckung wird ebenfalls bei Schichtenmauerwerken meist nicht benutzt, da diese ja auch aus Stabilitätsgründen vermörtelt werden müsste, was aber auf einer lose geschichteten Mauer nicht funktioniert.

Aussehen und Stil von Natursteinmauern:

Auf Wunsch kann man ein grobes Schichtenmauerwerk mit Stauden bepflanzen, um es natürlicher zu gestalten und größere Fugenbereiche zu füllen. Das ist allerdings nur bei Verwendung von etwas ungleichmäßigeren Steinen wie z.B. einem so genannten Böschungspflaster möglich bzw. notwendig. Ein sehr akkurates Schichtenmauerwerk dagegen kann sehr gut mit modernen Gärten und Häusern harmonieren und eine technische Wirkung entfalten. Es kann, wenn es z.B. aus Grauwacke Schichtenmauersteinen gebaut und fein zusammengefügt wurde, auch durchaus elegant aussehen, da die geschlossene Oberfläche und die kleinen Fugen des Mauerwerkes keinesfalls zu rustikal wirken. Als Schichtenmauerwerke eignen sich besonders gut lagerhafte Natursteine wie einige deutsche Sandsteine oder die bergische Grauwacke. Diese gibt es dann meist in mehreren Größensortierungen für leichtere Steinmauern mit einem geringen Einband (Mauerstärke) bis ca. 20cm und auch für schwerere Stützmauerwerke bis ca. 40cm. Andere Materialien wie unser Eifelgneis oder Muschelkalk sind etwas aufwendiger in der Produktion aber ähnlich von der Anwendung und in hervorragender Optik. Aktuell führen wir sogar einen schichtigen Basalt, der sich sehr gut für Schichtenmauern eignet. Im übrigen kann man solche Natursteinmauern ohne Probleme einsetzen, um Hänge bis 2 m Höhe abzufangen, um z.B. hässliche Betonwinkelsteine zu verblenden oder zu ersetzen oder schöne Hochbeete zu bauen. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen gerne Garten- und Landschaftsbauer, die in der Lage sind, Ihnen die perfekte Mauer zu bauen oder wir beraten Sie, Ihre eigene Traummauer selbst zu bauen.

Kontaktieren Sie uns jetzt | Sie erhalten eine völlig kostenfreie, fachkompetente und schnelle Beratung:

WIR SIND FÜR SIE DA! KONTAKTIEREN SIE UNS.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Ort

Ihre PLZ

Ihre Nachricht


Oder rufen Sie uns direkt an.

02058 / 9754685