Natursteine bester Qualität – Riesenauswahl

FAQ – Fragen und Antworten

  • Verkaufen Sie auch an Privatkunden?

    – Ja wir verkaufen sowohl an Privatkunden als auch an Gartenbauer und an Händler.

  • Haben Sie eine Preisliste oder einen Katalog, den Sie versenden?

    – Wir haben eine Preisliste über einen Teil unseres Lieferprogrammes, die wir auf Anfrage auch gerne versenden oder herausgeben. Die Preisliste ist bebildert, aber nur zur Unterscheidung der Artikel, nicht als Bildkatalog.

  • Bauen Sie auch Gärten und erstellen Angebote dafür?

    – Nein. Bei Bedarf empfehlen wir Ihnen aber gerne versierte Gartenbaubetriebe, die das übernehmen. Im Regelfall erfolgt die Materialauswahl bei uns in der Ausstellung und die Gartenbauberatung bei Ihnen vor Ort. Das Angebot für Material und den Einbau erhalten Sie dann vom Gartenbauer. Materialpreise erhalten Sie natürlich aber auch jederzeit von uns direkt.

  • Beraten Sie auch beim Kunden vor Ort?

    – Da wir selber keine Gärten bauen macht es mehr Sinn, den Verarbeiter die Beratung bei Ihnen vor Ort machen zu lassen. In Einzelfällen helfen wir aber auch mal vor Ort weiter…

  • Ist Ihre Ausstellung immer geöffnet bzw. zu begehen?

    – Unsere Ausstellung ist nur während unserer Öffnungszeiten zu begehen und zu besichtigen. Ausnahmen müssen vorher angefragt werden.

  • Ist es möglich in Ihrer Ausstellung zu fotografieren?

    – Natürlich. Unsere Ausstellung ist in der Region eine beliebte Location für Hochzeitsfotos und Hobbyfotografen aller Art.

  • Kann man auch telefonisch oder per Mail Bestellen?

    – Im Regelfall ist es erforderlich, mindestens einmal bei uns gewesen zu sein, damit die Materialauswahl ohne Verwechslungen oder Unsicherheiten funktioniert. Kunden die bei uns waren und ein Angebot erhalten haben können auch telefonisch oder per Mail bestellen, wenn es sich um Lagerware handelt.

  • Haben Sie alle Artikel auf Lager?

    – Die Auswahl im Natursteinbereich ist mittlerweile dermaßen gigantisch, dass das leider nicht möglich ist. Wir haben ein eigenes 3000m² großes Lager und ein ca. 10.000m² großes Zentrallager in Wuppertal. Dennoch arbeiten wir auch mit vielen weiteren Lieferanten in Deutschland; Holland; Belgien usw.

  • Sollte man Ware immer vorbestellen?

    – Das ist immer sinnvoll, da wir dann unsere Bestände besser verwalten können. Da wir große Mengen an gewerbliche Kunden verkaufen kann es sonst vorkommen, dass ein Artikel, der gerade noch da war, 30min später erst einmal vergriffen ist. Gartenbauer bestellen leider nicht immer vor…

  • Wie lange beträgt die Lieferzeit?

    – Dafür gibt es leider keine pauschale Aussage. Lagerware können wir meist regional innerhalb einer Woche anliefern. In der Hochsaison, von April bis September, kann es aber auch mal länger dauern. Bei manchen Artikeln sind wir von der Geschwindigkeit unserer Lieferanten abhängig.

  • Kann man die Ware auch selber abholen?

    – Ja natürlich. Wenn Sie für die benötigte Menge über ein geeignetes Abholfahrzeug verfügen, ist Abholung kein Problem. Wir bekommen fast alles eingeladen. Denken Sie aber bitte an die Nutzlast Ihres Fahrzeuges/Anhängers und daran, dass die Ware auch wieder ausgeladen werden muss.

  • Mit welchem Fahrzeug wird angeliefert?

    – Wir liefern mit einem 18to Dreiseitenkipper mit Kran an. Das Fahrzeug hat eine Nutzlast von 8,4to. Bei Bedarf wird zusätzlich mit einem Tandemanhänger (Dreiseitenkipper) gefahren, der 7to laden kann, wobei die Nutzlast des LKW dann allerdings nur noch 6to beträgt. (Wegen der Stützlast)

  • Wie wird die Ware abgeladen?

    – Die Ware kann zu allen Seiten abgekippt oder, je nach Verpackungsart, auch abgekrant werden. Die Reichweite des Kranes hängt sehr stark von den Bedingungen ab und es kann nie garantiert werden, dass wir über Zäune, hinter Hecken usw. abladen können. Wir liefern frei Bordsteinkante. Den Rest entscheidet unser Fahrer vor Ort.

  • Bringen Sie die Ware auch in den Garten?

    – Normalerweise nicht. Unser LKW Fahrer ist angewiesen, die Ware nur frei Bordsteinkante auszuliefern. Für Sonderfälle sollten Sie vorher mit unserem Disponenten Herr Toonen sprechen…

  • Innerhalb welcher Zeiten liefern Sie an?

    – Innerhalb unserer normalen Öffnungszeiten von Montag bis Freitag.

  • Welche Zahlungsbedingungen gibt es?

    – Sie können an unserem Standort bar oder mit EC Karte bezahlen (Limits beachten) oder natürlich auch per Vorkasse überweisen. Bei Anlieferungen zahlen Sie bitte direkt in Bar beim Fahrer.

  • Bekommen gewerbliche Kunden Rabatte?

    – Natürlich bekommen Firmen aus der Gartenbaubranche Rabatte. Einen allgemeinen Rabatt für alle Gewerbetreibenden gibt es aber nicht.

  • Bekomme ich im Internet nicht alles günstiger?

    – Sie sind ja gerade im Internet…!? Wir sind Direktimporteur mit bestmöglichen Einkaufspreisen und sicherlich sehr konkurrenzfähig. In Einzelfällen kann man aber eventuell schon woanders noch günstiger kaufen. Vergessen Sie allerdings nie, dass es sich bei Natursteinprodukten nicht um Fernseher handelt, bei denen man eins zu eins den Preis vergleichen kann…denken Sie auch immer an die Qualität und die präzisen technischen Grundlagen.

  • Kann ich Ware wieder zurückgeben?

    – Hierfür kann es leider keine einheitliche Regelung geben. Bei Lagerware sollte es hier keine Probleme geben. Bei Terrassenplatten aus Feinsteinzeug oder bei Maßanfertigungen oder sonstigen Sonderbestellungen erfolgt allerdings keine Rücknahme. Bei Fehlbestellungen usw. erheben wir eventuell eine Wiedereinlagerungsgebühr, die sich nach dem Aufwand richtet.

  • Was mache ich mit Restmengen, bekomme ich dafür Geld zurück?

    – Restmengen können natürlich nicht kostenlos wieder abgeholt werden. Die Berechnung z.B. für die Gabionenbefüllung oder den Steingarten kann nicht immer zu 100% aufgehen und es gibt bei allen Schüttgütern ja auch noch Feinanteile, die leider unvermeidbar sind und die wir, wenn sie in normalen Mengen angefallen sind, auch nicht rückvergüten. Übriggebliebene Mauersteine, Palisaden, Pflastersteine, die keine Sonderbestellungen waren, nehmen wir aber natürlich hier vor Ort zurück. Der Rücktransport liegt allerdings bei Ihnen oder ist kostenpflichtig.

  • Kann ich die gebrauchten BigBags wieder zurückgeben und bekomme ich das Geld bei Rückgabe erstattet?

    – Bei BigBags handelt es sich um eine Einwegverpackung, die bei Rückgabe nicht rückvergütet wird. Durch Befüllung und Transport werden die BigBags geschwächt bzw. erhalten minimale Beschädigungen, die einen weiteren Einsatz ausschließen. Wir nehmen die gebrauchten BigBags aber natürlich zur Entsorgung zurück.

  • Welche Gewährleistungen gelten für Ihre Produkte?

    – Die gesetzliche Gewährleistungsdauer liegt bei 24 Monaten.

  • Was ist, wenn die Farben von Natursteinprodukten abweichen?

    – Das ist einerseits normal, da es sich um ein Naturprodukt handelt und macht ja auch einen Teil des Natursteincharakters aus. Bei ungewöhnlich großen Abweichungen versuchen wir natürlich immer eine zufriedenstellende Lösung zu finden.

  • Welche Toleranzen gelten für Ihre Natursteinprodukte?

    – Das ist recht unterschiedlich und zum Teil auch kompliziert. Nur für wenige Artikel wie z.B. Terrassenplatten gibt es überhaupt Vorgaben in DIN-Normen usw. Fragen Sie bitte vor dem Kauf unser Team, wenn Sie auf die Präzision von Produkten angewiesen sind. Ansonsten gilt, dass die Größenbezeichnungen bei z.B. Pflastersteinen, Splitten, Gabionensteinen, Palisaden, Leistensteinen usw. nur eine grobe Richtlinie darstellen und es je nach Artikel noch einmal individuelle Toleranzen gibt.

  • Sind alle Ihre Splitte gewaschen und staubfrei?

    – Auch wenn einige unserer Splitte, Kiesel und Gabionensteine tatsächlich gewaschen sind, so entstehen durch die Reibung und Erschütterungen beim Transport doch wieder Staub und Feinanteile. In Gabionensteinen gibt es z.T. auch mal Feinanteile bis zu 10% der Gesamtmenge. Das können wir leider nicht beeinflussen.

  • Gibt es alle Splitte und Kiese auch in abgepackten Säcken?

    – Es gibt leider nicht alle Sorten fertig verpackt. Bitte fragen Sie vorher an, wenn Sie einen bestimmten Splitt mit dem PKW abholen wollen; wir lassen uns dann etwas einfallen.